Home > Artikel > Ausgabe 2/2018

Ausgabe 2/2018

Achtung: Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie Abonnent sind und sich anmelden, können Sie hier gleich das komplette PDF zum Magazin herunterladen.

Ribbon für die Handyverwaltung

Unsere Anwendung »Handyverwaltung« haben wir nun mit allen notwendigen Tabellen, Abfragen und Formularen ausgestattet. Es fehlen noch Berichte, um die enthaltenen Daten auszugeben und natürlich das Sahnehäubchen auf die Benutzeroberfläche: ein Ribbon, mit dem sich die verschiedenen Formulare und Funktionen aufrufen lassen. Dieses werden wir im vorliegenden Artikel vorstellen.

Daten im Ribbon anzeigen

Im Artikel Ribbon für die Handyverwaltung haben wir ein Ribbon für eine bestehende Anwendung angelegt. Dort gibt es einige Übersichtsformulare, die man per Ribbon aufrufen kann. Aber warum erst die Übersicht anzeigen, wenn man auch direkt über das Ribbon auf die Details eines Datensatzes zugreifen kann? Zum Beispiel, indem man die Elemente per Kombinationsfeld oder auf andere Art und Weise darstellt? Dieser Artikel stellt die Möglichkeiten des Ribbons zur Anzeige von Daten aus den Tabellen der Datenbank vor.

Autowert festlegen

Immer wieder erhalte ich die Frage, ob und wie man den Autowert anpassen kann – beispielsweise, um diesen bei einem bestimmten Nummernkreis beginnen zu lassen, sagen wir bei 1200001. Zusätzlich sollen die Werte dann natürlich auch noch durchnummeriert sein. Also schauen wir uns in diesem Artikel einmal an, welche Möglichkeiten wir haben und ob dies überhaupt sinnvoll ist.

Access und Excel: Makros aufzeichnen

Excel ist nicht nur Quelle für Daten, die dann in Access-Tabellen landen, sondern es lässt sich dank der gemeinsamen Programmiersprache VBA hervorragend programmieren. So können Sie von Access aus Excel-Dateien erstellen und mit Daten füllen oder auch vorhandene Excel-Dateien öffnen und bearbeiten oder Daten daraus auslesen. Wie aber findet man beispielsweise heraus, wie die verschiedenen Objekte unter Excel heißen und wie man auf die verschiedenen Bereiche wie Tabellen oder Zellen zugreift? All dies zeigt die vorliegende Beitragsreihe.

Lookup-Daten löschen

Wenn Sie mit Lookup-Daten arbeiten und dem Benutzer erlauben, Daten in die Lookup-Tabelle wie etwa eine Tabelle zum Verwalten von Kategorien einzugeben, sollten Sie auch eine Löschen-Funktion für diese Daten bereitstellen. Benutzer sind nämlich schnell übereifrig und legen ähnliche und somit unter Umständen redundante Daten an. Wenn dann fleißig Datensätzen den redundanten Lookupwerten zugeordnet wurden, ist guter Rat teuer: Wie die Dubletten entfernen, und was geschieht mit den bereits verknüpfte Daten? Dieser Artikel bringt Lichts ins Dunkel.