Home > Artikel > Ausgabe 3/2018

Ausgabe 3/2018

Achtung: Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie Abonnent sind und sich anmelden, können Sie hier gleich das komplette PDF zum Magazin herunterladen.

Mehrere Datensätze im Register-Steuerelement

Wenn Sie etwa eine Kundendatenbank nutzen und während eines Tages Aktionen rund um die Pflege mehrerer Kunden ausführen, möchten Sie diese vielleicht nicht direkt nach dem Bearbeiten wieder schließen, sondern gegebenenfalls noch geöffnet lassen, weil noch zusätzliche Schritte nötig sind. Dieser Artikel zeigt, wie Sie Kunden in einem Hauptformular aus einer Liste mit Suchfunktion auswählen und die einzelnen Kundendatensätze dann in der Detailansicht in den Unterformularen eines Registersteuerelements anzeigen.

Details aus dem Unterformular öffnen

Ein Unterformular kann einige Daten anzeigen, aber oft ist die Breite des Unterformulars begrenzt und der Benutzer muss scrollen, um die nicht sichtbaren Spalten zu lesen. Das ist nicht unbedingt komfortabel. Manchmal soll dann doch ein Detailformular die Daten zu einem Datensatz in übersichtlicher Form anzeigen. Wie aber öffnen wir das Detailformular zu einem Datensatz vom Unterformular aus? Und wie aktualisieren wir das Unterformular, wenn wir den geöffneten Datensatz im Detailformular geändert haben? All dies zeigt der vorliegende Artikel.

Tabellerische Berichtslayouts

Wenn Sie die Felder der Datensatzquelle eines Berichts aus der Feldliste in den Bericht ziehen, landen diese dort immer in der gleichen Anordnung – nämlich untereinander und mit Beschriftungsfeldern versehen. Zum Glück bietet Access seit einiger Zeit Funktionen, mit denen Sie das Layout dieser Elemente im Berichtsentwurf schnell hin- und herschalten können. Dieser Artikel zeigt, wie das funktioniert.

Datenaustausch mit Excel per VBA

Die Methoden für das Importieren, Exportieren oder Verknüpfen von Daten zwischen Access und Excel haben Sie in den Artikeln »Access und Excel: Import und Export« und »Access und Excel: Verknüpfungen« bereits vor einiger Zeit kennengelernt. Hier knüpfen wir nun an und zeigen Ihnen, wie Sie per VBA die in diesen Artikeln gezeigten Methoden nutzen können.

Excel fernsteuern, Teil 1: Initialisierung

Von Access aus können Sie andere Anwendungen per VBA fernsteuern, wenn diese Anwendung dies unterstützt. Das ist grundsätzlich bei den übrigen Office-Anwendungen wie Excel, Outlook, Word oder PowerPoint der Fall. In dieser Artikelserie schauen wir uns an, wie Sie eine Excel-Anwendung fernsteuern können und wie Sie Dokumente anlegen, Daten in eine Excel-Tabelle schreiben oder die Daten auslesen.

Exceldaten per SQL und DAO

Im der Artikelreihe »Excel fernsteuern« haben Sie erfahren, wie Sie per Automation auf eine Excel-Datei zugreifen und dabei Daten aus der Tabelle lesen, schreiben oder bearbeiten können. Die Daten Zelle für Zelle zu durchlaufen ist dabei in vielen Fällen unumgänglich, vor allem, wenn Sie dabei auch noch individuelle Formatierungen unterbringen wollen. Wenn Sie jedoch schnell Daten von Excel nach Access oder umgekehrt bewegen wollen, ohne eine Excel-Instanz zu erzeugen und keine besonderen Anforderungen an die Formatierung haben, gibt es eine praktische Alternative – und zwar eine, bei der Sie sogar von Ihren vorhandenen DAO-Kenntnissen profitieren können.