Home > Artikel > Ausgabe 5/2014

Ausgabe 5/2014

Achtung: Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie Abonnent sind und sich anmelden, können Sie hier gleich das komplette PDF zum Magazin herunterladen.

TempVars unter VBA

Im Artikel Programmieren mit Makros haben Sie bereits die so genannten temporären Variablen, auch TempVars genannt, kennen gelernt. Im vorliegenden Artikel vertiefen wir dieses Thema und schauen uns vor allem an, wie Sie die TempVars unter VBA nutzen und wie Sie damit die Verbindung zwischen VBA und Makros herstellen.

Programmieren mit Collections

In einem früheren Artikel haben Sie bereits den Umgang mit Arrays kennengelernt. Damit können Sie ein- oder mehrdimensionale Felder von Daten verwalten. Nun schauen wir uns eine weitere Möglichkeit an, um Daten in einer Art Feld unterzubringen: das Collection-Objekt. Erfahren Sie, wie Sie ein solches Objekt mit Daten füllen, diese abrufen und welche Unterschiede es zum herkömmlichen Array gibt.

Mehrere Formularinstanzen anzeigen

Die Datensätze einer Tabelle zeigen Sie meist in einer Übersicht wie einem Datenblatt oder einem Listenfeld an. Für die Bearbeitung öffnen Sie den gewünschten Datensatz in einem Detailformular, das die Felder der Tabelle übersichtlich anzeigt. Was aber, wenn Sie einmal mehr als einen Datensatz in der Detailansicht betrachten oder bearbeiten möchten? In diesem Fall hilft die Lösung aus dem vorliegenden Artikel weiter. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mehrere Instanzen des gleichen Formulars mit verschiedenen Datensätzen öffnen.

Ereignisse in Formularen: Zeitgeber

Immer wieder kann es notwendig werden, in Formularen in regelmäßigen Abständen bestimmte Aktionen durchzuführen – oder einfach nur eine bestimmte Zeit nach dem Öffnen verstreichen zu lassen, bevor eine weitere Aktion erfolgt. Dieser Artikel zeigt die Grundlagen der Programmieren von zeitgesteuerten Ereignissen in Formularen.