Home > Artikel > Ausgabe 9/2012

Ausgabe 9/2012

Achtung: Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie Abonnent sind und sich anmelden, können Sie hier gleich das komplette PDF zum Magazin herunterladen.

AutoKeys: Globale Tastenkombinationen

Makros werden von professionellen VBA-Entwicklern gern als Spielerei abgetan und links liegen gelassen. Es gibt jedoch zwei Ausnahmen: das Autoexec-Makro, mit dem Sie Aktionen direkt beim Start einer Anwendung ausführen können, und das AutoKeys-Makro, mit dem sich globale Tastenkombinationen definieren lassen. Das Autoexex-Makro haben wir bereits in einem früheren Artikel beleuchtet, jetzt schauen wir uns das AutoKeys-Makro an.

Access und Excel: Verknüpfungen

Im Artikel »Access und Excel: Import und Export« haben Sie bereits verschiedene Möglichkeiten kennengelernt, Daten von Access nach Excel zu übertragen und umgekehrt. Im vorliegenden Artikel sehen wir uns an, wie Sie Daten aus einer Excel-Tabelle für den Zugriff in einer Access-Datenbank bereitstellen. Und dies gelingt auch andersherum: Dabei verlinken wir eine Access-Tabelle innerhalb von Excel.

Beispieldaten-Assistent

Jeder Access-Entwickler steht irgendwann vor der Situation, mal eben einige Beispieldatensätze zu seiner Anwendung hinzuzufügen. Wer keine Lust auf Fantasie-Einträge wie ASDF oder QWER hat, die sich mal eben schnell mit wenigen Fingerbewegungen in ein Tabellenfeld einfügen lassen, kann dazu meinen Beispieldatenassistent verwenden. Dieser ist auf Adresstabellen spezialisiert, füllt aber auch andere Datenfelder. Dieser Artikel zeigt, wie Sie den Assistenten installieren und damit arbeiten.

Early Binding und Late Binding

Wenn Sie per VBA mit Objekten wie Word, Excel, Outlook interagieren oder auf die Elemente externe Bibliotheken zugreifen möchten, die Objekte, Eigenschaften, Methoden und Ereignisse bereitstellen, können Sie dies auf zwei Arten erledigen: mit Early Binding oder mit Late Binding. Dieser Artikel erklärt die Vor- und Nachteile dieser beiden Vorgehensweisen anhand des Zugriffs auf eine Excel-Tabelle.

ListView-Steuerelement: Daten bearbeiten

In einem gewissen Rahmen bietet das ListView-Steuerelement auch die Möglichkeit, Daten zu bearbeiten. Dazu können Sie beispielsweise den Inhalt der ersten Spalte anklicken, den Eintrag ändern und die Änderung übernehmen. Außerdem können Sie mit dem ListView-Steuerelement ein Kontrollkästchen vor jedem Eintrag anzeigen, um die Einträge auszuwählen oder damit ein Ja/Nein-Feld abzubilden. Wie dies gelingt, zeigt der vorliegende Artikel.